Jean-Pierre Cointreau bei Nachgefragt @drunkenmonday.de

Champagne Gosset views by drunkenmonday.de

(PT) Wenn heute in der „schneller höher weiter“ Startup-Welt ein Unternehmen sein 10jähriges feiert, dann wirkt es auf viele schon „alt“.

Wenn man jedoch das Glück hat, auf eine 431 Jahre junge Geschichte bauen zu können – Gosset zählt als das erste Weinhaus der Champagne – zeigt das eine völlig andere Form der „Größe“. Der umsichtigen und langfristigen Idee.

Im 16. Jahrhunderts war der Urahn Jean Gosset sogar Seigneur von Aÿ – vom König eingesetzter Lehnsherr. Die freien Bürger der Gemeinde kürten seinen Enkel Pierre 1584 zum Bürgermeister. Damals wurde schwarz auf weiß festgehalten, dass er sowohl Weinbergsbesitzer als auch Weinhändler war. Damit kann Gosset für sich beanspruchen, das älteste Weinhaus der Champagne zu sein.

Champagne Gosset - Jean-Pierre Cointreau PDG - CEO -3

Seit 2007 leitet Jean-Pierre Cointreau Champagne Gosset. 2009 gelang ihm ein besonderer Coup: Er erwarb ein Château in Epernay. Mit zwei Hektar, einem denkmalgeschützen Park und Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Das besondere sind aber die Weinkeller: Auf einer Länge von 1,7 km ist hier ausreichend Platz für 2,6 Millionen Flaschen. Für die Produktion von heute jährlich mehr als einer Million Flaschen gerade richtig.

Sein Kellermeister Jean-Pierre Mareigner – seit mittlerweile 31 Jahren für die Gosset Qualität verantwortlich (schon sein Vater und Großvater waren für Champagne Gosset tätig) – war sofort begeistert. Der hochmoderne Weinkeller ist ideal für den Stil des Hauses. Denn bei Gosset verzichtet man bewußt auf biologischen Säureabbau. Dadurch sind die Champagner des Hauses puristisch und gradlinig.

Die Regeln sind klar: Unsere Fragen in normaler Schrift, die Antworten Jean-Pierres in fett.

1.) Drink more WATER WHEN THIRSTY MORE CHAMPAGNE WITH FRIENDS
2.) Armageddon scenario: My last bottle of wine would be a GOSSET CELEBRIS 2002
3.) My first WOW-wine was CHATEAU LATOUR 1952
4.) I had the most evil hangover after drinking TOO MANY DIFFERENT COCKTAILS
5.) The most stupid prejudice of wine is A WRONG CORK
6.) Without any wine I would be now REDUNDANT
7.) Winegimmick: I could not live without GLASSES anymore.
8.) Wine and ASPARAGUS is a no-go.
9.) Mum and dad would not be very happy if I would have become A CLOWN
10.) I would love to drink one glass too much of wine with FEDERICA MOGHERINI
11.) BINGE DRINKERS should get much more attention.
12.) CAR DRIVING is totally overrated I CHINA.
13.) A wineblog in general is only as good as A SHOP WINDOW

Champagne Gosset Celebris by drunkenmonday.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s