Save the date: Smart Wines AMBER Tour Berlin, Köln & München

Erde Feuer Wasser Luft Amber * Smart Wines: Berlin 20.05. Köln 21.05. München 22.05.

Amber unterwegs - Smart Wines

(PT) Was eint Weingüter wie u.a. Foradori, Kaufmann, Loimer, Prieler, Sattlerhof, Symington, Tenuta di Valgiano oder Weninger? Die Liebe – zu ihren Weingärten, zu ihrem Handwerk und zur Natur. Im Wechselspiel mit den Elementen entstehen dadurch nicht nur Weine, sondern Charaktere.

Diese können Fachbesucher im Kontext der Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft während der Smart Wines AMBER Tour in Berlin, Köln sowie München erleben.

Ich freue mich schon sehr darauf, in Workshops zu den einzelnen Elementen diese Charaktere gemeinsam mit den Winzern und dem Team von Smart Wines vorstellen zu dürfen – es wird spannend, informativ und horizonterweiternd.

 

Berlin, Montag 20.05.19

Smart Wines Amber Tour Berlin

 

Köln, Dienstag 21.05.19

Smart Wines Amber Tour Köln

 

München, Mittwoch 22.05.19

Smart Wines Amber Tour München

 

Um Anmeldung über Jakob Rappl – jakobrappl@smart-wines.de – wird gebeten.

Doch warum AMBER?

Amber – englisch für Bernstein – bezeichnet in Georgien, Weißweine, die auf traditionelle Art in sogenannten Qvevris (Amphoren) mit der Maische vergoren und ausgebaut werden. Dieser traditionelle Weinstil inspirierte eine moderne Weinbewegung, die sich in allen Weinbauländern ausbreitet. Diese Bewegung zeichnet sich durch nichts weniger als ein vollkommenes Umdenken der Winzer aus, die sich dogmenbefreit und radikal anders an die Weinbereitung heranwagen.

Eine neue Bewegung

Sie ist so vielfältig, jung und dynamisch, dass sie sich einer allgemeingültigen Definition verweigert. Sie umfasst diverse Weinstile, die u. a. als Orange, Raw oder Natural bezeichnet werden – wobei auch diese Begriffe nicht endgültig bzw. eindeutig definiert sind. Dieser Entwicklungsprozess schreitet kontinuierlich voran und das Lernen voneinander und durch die eigenen Erfahrungen führt zu immer neuen Ansätzen. Die meisten jener Winzer, die sich mit diesen althergebrachten Vinifizierungstechniken befassen, sind ebenfalls Verfechter des organisch-biologischen bzw. des biologisch-dynamischen Weinbaus.

Es ist nur konsequent, dass derart erzeugtes Lesegut ebenso schonend weiterverarbeitet wird.

Das, was wir als ‚Wein‘ kennen, ist nur ein Zwischenprodukt auf dem Weg von Zucker über Alkohol zu Essig. Die alkoholische Gärung konserviert Aromen in einem zeitlich begrenzt haltbaren Zustand.

Diesen Zustand möglichst unverfälscht zu erhalten, danach streben die meisten dieser Winzer. Diejenigen, die sich dieser Bewegung – ob bewusst, oder nicht – angeschlossen haben, verzichten weitestgehend auf liebgewonnene kellertechnische Hilfsmittel; so werden solche Moste bzw. Weine häufig ungeschwefelt verarbeitet; spontan – auch bei den Weißweinen oftmals mit der Maische – vergoren; unfiltriert bzw. ungeschönt abgefüllt.

Amber umfasst all jene von Smart Wines vertretenen Weingüter, die nach organisch-biologischen/biologisch-dynamischen Grundsätzen arbeiten.

Amber unterwegs - Smart Wines Winzer vor Ort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s