Weinrallye #38 : Fantastische Scheureben von Pfeffingen

Scheureben von Pfeffingen(NM) Als eine „wahre Entdeckung“ kann man das pfälzische Weingut Pfeffingen wohl nicht mehr bezeichnen, nachdem unter anderem der Gault Millau, Robert Parker (David Schildknecht), der Winespectator (Bruce Sanderson) und viele Kritiker mehr die Weine des Weinguts mit einer Menge Trauben bzw. Punkte überhäuft haben. Das VDP Gut Pfeffingen gilt als einer der Scheureben Spezialisten in Deutschland. Passend zur Weinrallye #38 „Underdog Scheurebe“ schaut sich Drunkenmonday einmal drei Scheureben dieses Weingut an: Weiterlesen

Weinralley #37: Weißwein von der Cotes de Gascogne

2009 Domaine de Millet Blanc(NM) Anlässlich der 37ten Weinralley widmen wir uns heute einem Weißwein aus Südwestfrankreich, genauer gesagt aus der Cotes de Gascogne. Die meißt einfachen weißen Landweine aus der Côtes de Gascogne sind klassiert als Vin de Pays und werden im Armagnacgebiet produziert. Im Detail steht hier folgender Wein im Glas: 2009 Domaine de Millet Colombard – Ugni Blanc. Die beiden Rebsorten finden ihre Vollendung im Armagnac, dem berühmten Brandwein aus der Region. Ugni Blanc ist ebenfalls als Trebbiano in Italien bekannt.

In der Nase kommt der 2009er Colombard – Ugni Blanc von der Domaine de Millet frisch und leicht daher. Grasige Noten, gemischt mit spritziger Limette, etwas Feige und weißen Blüten duften aus dem Glas. Eine leichte Säure macht diesen „Landwein“ zum idealen Zisch-und-Weg Wein für Sommer wie diesen. Die 11,5% Alkohol unterstreichen den Ansatz perfekt. Der Wein spielt in der 6€ Liga eine ordentliche Rolle und ist für alle Freunde der Sommer-Weine auf Abwegen eine echte Alternative. Easy-Drinking auf gutem Niveau.
Weinrallye