Winzersekt auf der Überholspur: Weingut Braunewell

Schnell leer: Braunewell Francois Sekt

(NM) Dass sich deutscher Spätburgunder im internationalen Vergleich auf der Überholspur befindet, hat sicher auch der letzte Mohikaner schon mitbekommen. Doch seit einiger Zeit sprießen immer mehr ambitionierte und vor allem hochwertige und eigenständige Deutsche Winzersekte wie Trüffel aus dem Boden. Neben bekannten und geschätzten Weingütern wie Raumland, Barth, Breuer, Winterling, Wilhelmshof oder Bordong stürmen immer mehr ursprünglich „nicht Sekt“ Betriebe mit feinen zweifach vergorenen Schaumweinen den Markt. Wir starten hiermit eine kleine Serie der „2ten Reihe“ Sektbetriebe, die es lohnt deutlich mehr ins Rampenlicht zu stellen.

Indirekt haben wir mit dem Chardonnay Brut von dem Weingut Stachel im Frühjahr dieses Jahres damit angefangen. Weiter geführt wird die Serie nun mit den zwei Spitzensekten des Rheinhessischen Weingutes Braunewell. Dieses 18 Hektar Weingut aus Essenheim im Selztal richtete durch einige nationale Erfolge bei Riesling und Sauvignon Blanc Vergleichen und dem Gewinn des Vinum Rotweinpreises für ihren Francois St. Laurent schon einige Scheinwerfer auf sich. Durch die Söhne Christian und Stefan Braunewell kommt dazu eine gehörige Brise frischer Wind in das seit den 1960er Jahren bestehende Weingut. Vermeintliche Grenzen wurden durchbrochen und sich auch im Bereich der Maischevergorenen Weißweine erfolgreich ausgetobt. Ganz nach meinem Geschmack. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Gewinne, Gewinne, Gewinne : 2×2 Karten für die WineVibes Vol.5 „Spring Break“ / 01.03.2013 / München

Guten Wein macht Party - WineVibes, das Original

(NM) Diesen Freitag den 01.03.2013 steigt in den Münchener Ars24 Studios die mittlerweile 5. WineVibes. Unter dem Motto „Spring Break“ werden wieder viele interessante und spannende Weine zu groovigen House Beats in hübscher Atmosphäre präsentiert. Für die musikalische Untermalung wird neben meiner Wenigkeit (DJ Medo) auch wieder DJ Mojiito hinter den Plattenspielern stehen. Um allen Sinnen gerecht zu werden, stellt der Berliner Künstler Dominik Wein einen Teil seiner „History“ Ausstellung zur Schau. Drunkenmonday verlost wieder 2×2 Eintrittskarten für die Veranstaltung: Schickt bis Donnerstag den 28.2.2013 eine E-Mail mit der Antwort auf die Frage „Wer tötete John F. Kennedy“ an nico (at) drunkenmonday.de. Der Los-Topf wird entscheiden und die Antworten werden dem FBI weitergeleitet.

Folgende Winzer stellen am 01. März in München ihre Weine vor: Weiterlesen