Nachgefragt @drunkenmonday.de: 13 Fragen/Aussagen an, von und mit Piero Sini

Piero Sini

(NM) Nach ein paar Wochen Pause gibt es heute wieder eine Folge Nachgefragt @ drunkenmonday! Unser Gast heute: Piero Sini! Piero betreibt mit viel Leidenschaft und Passion einen der in meinen Augen spannendsten deutschen Wein-Video Blogs. Auf www.pierosini.com findet man qualitativ hochwertige Videos in den Piero nicht nur ausgesprochen informativ Weine beschreibt. Vielmehr begleitet ihn seine Kamera in die Keller und Probierstuben der berühmtesten Weingüter dieser Erde. Dort wo mit die besten Weine dieser Welt entstehen, interviewt Piero neben Kellermeistern und Marketing-Menschen auch Wein-Persönlichkeiten wie Piero Antinori, Reinhard Löwenstein oder Peter Gago. Man bekommt tolle Einblicke in die Welt von (u.a.) Chateau Cheval Blanc, Clos Mogador, Felsina, Ornellaia, Masseto, Weingut Fürst, Opus One oder Ruinart. Ein Muss für alle Wein 2.0 Sympathisanten! Pieros Wein-Vita habe ich hier einmal von seiner Webseite übernommen:

Piero entdeckte seine Leidenschaft für Weine erst während der letzten beiden Semester seines agrarwissenschaftlichen Studiums an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn, wo er das Thema als Nebenfach belegte. Unmittelbar nach seinem Studienabschluss als Diplom Agraringenieur konnte er 2006 in der Toskana, bei der renommierten Fattoria di Felsina seine ersten praktischen Erfahrungen sammeln. Zurück in Deutschland lernte Piero 2007 im Restaurant Dieter Müller in Bergisch Gladbach die Kunst des Sommeliersservice kennen. Seit 2008 berät er Weinkenner, Weinliebhaber und Gastronomen im Frischeparadies de Pastre in Essen.

Hier entwickelte er auch die Idee zum Wein-Video-Blog. Denn: Wenn seine Kunden ihm blind vertrauen, warum dann nicht auch auf einer anderen, weltweiten Plattform, im Internet? Der Anspruch war von Beginn an so hoch wie die Qualität der Weine, die im Rahmen des Blogs präsentiert und besprochen werden sollten. Daher gründete Piero 2010 seine Web-TV Produktion PieroSini.com. Darüber hinaus graduiert Piero bereits wieder, diesmal an der Weinakademie Österreich. Seitdem trägt er den begehrten Titel des Weinakademikers, den er selbst als „Padawan of Wine“ sieht. Sein nächstes Ziel? Der Master of Wine. Denn über erlesene Weine und Weingüter kann man nie genug erfahren.

Los geht’s! Pieros Antworte wie immer in fett:

1.) Trinkt mehr Weiterlesen