Nachgefragt @drunkenmonday.de: 13 Fragen/Aussagen an, von und mit Ilkka Sirén

Ilkka Siren(NM) Viini on kuin luotu juovaan ei maistajaisia varten! Hopefully this English-Finnish-English translator didn’t fail and the first sentence makes any kind of sense (to all the Finish speaking people out there). Anyway. It’s Wednesday again and „Drunkenmonday asks“ delivers with a new episode! Our guest today is the finish wine-video-blogger and founder of ViiniTV Ilkka Sirén. Together with his buddy Arto Koskelo he managed one of the most different wine video blogs in the wine 2.0. If you want to know how Habenero and wine pairs, how to spit in a watering can or what happens when you mix Prosecco and a popping candy you shout seek out this interesting little wine video project. With no suprice, ViiniTV was lately ranked number one wine blog in Finland! Ilkka also started the #fortifiedfriday initiative, to force fortified wines like Port, Sherry or Madeira! Due to the fact that Ilkka is very addicted to traveling, he had some appearance in the German wine 2.0 scene – as a guest of Hendrik Thomas TVino for instance. The logical consequence: his 2 cent now on Nachgefragt@drunkenmonday.

The easy rules: We asked, Ilkka answered in bold.

1.) Drink more Weiterlesen

Braufactum : Bier 2.0

Braufactum(NM) „… aus dem Herzen der Natur“. Herrlich! Bier-Romantik. Millionen von Deutsche lieben dieses Getränk: Bier. In Deutschland hangelt es sich seit 500 Jahren um ein Reinheitsgebot. Beständige Qualität. Gleicher Geschmack. Unkompliziert und frisch soll es sein. Das ist es was der Konsument in der breiten Masse wünscht. Daran ist auch an sich nichts verkehrt. Doch es gibt einen Schlag von Menschen, die auch bei dem Bier-Genuss „etwas mehr“ möchten. Hier kommt Braufactum ins Spiel. Braufactum hebt das Biererlebnis für den ambitionierten Biertrinker auf ein neues Level. Bier 2.0 sozusagen.

Die Philosophie von Braufactum ist an sich so einfach wie einleuchtend: Sie möchten die großen und außergewöhnlichen Biere dieser Welt für den deutschen Markt unter einem Dach verfügbar machen. Somit begann im Dezember 2009 für drei Bierfachleute eine spannende Reise rund um den Globus. Fündig wurde man schlussendlich in Italien (Baladin, Birrificio Italiano), Belgien (Palm, Boon, Rodenbach), Schottland (Harviestoun), USA (Brookly Brewery, Firestone Walker) und England (Marston’s). Aufgestockt mit eigenen Braufactum Bieren entstand eine der interessantesten Bier-Kollektionen Deutschlands.

Braufactum Biere

Eine runde Sache!

Besonders gut an Braufactum gut hat uns die Tatsache gefallen, dass hier das Konzept des außergewöhnlichen Biergenusses von Anfang bis Ende absolut konsequent durchdacht und ausgeführt wurde. Weiterlesen