Das perfekte Wei(h)nachtsdinner

... mit lecker Wein!(JR) Die Festtage kommen – wie jedes Jahr – mit Riesenschritten auf uns zu. Freude verschenken und Freunde beschenken steht auf dem Programm. Hier ein Vorschlag, der das Thema Wein und Weihnachten in Form eines „perfekten“ Dinners miteinander verbindet und auch preislich im Rahmen bleibt.

Die passende Atmosphäre

Flammende Aromen
L´esprit & le vin bietet Kerzen mit Weinaromen an. Stimmungsvolles Kerzenlicht und sechs verschiedene Weinaromen (Riesling, Sauvignon blanc, Chardonnay, Pinot, Cabernet Sauvignon, Merlot) entfachen laut Werbetext „ein Fest für die Sinne“. Je Set (weiß oder rot) mit drei verschiedenen Aromenkerzen im beschriftetem Glas – in schöner Geschenkbox. Bezug: www.proidee.de

Der Hauptgang

Gourmetmenü
Die perfekte Kombination: Wein und Essen. Das 4-er Set besteht aus einer Flasche 2008 Dornfelder Michael Büttner „Nordheimer Vögelein“ Franken und drei Dosen, gefüllt mit Rattenfilet, Bärenfleisch und Froschschenkeln. Lecker.
Bezug: http://www.ebay.de Suchbegriff: „RATTENFILET“

Zum Dessert

Mousse Weißwein oder Rotwein
Dr. Oetker hat jetzt die Klassiker der französischen Dessert-Küche in festlicher Verpackung im Programm. Fruchtiger Weißwein sorgt für den feinen Geschmack der Weißwein Mousse. erlesener Rotwein ist für den vollmundigen und zugleich leichten Geschmack der Rotwein Mousse verantwortlich. Na, wer schmeckt die Traubensorten?

Gastbeitrag: Ana Stoddart’s focus on Argentine wines!

Argentiniens WeinregionenNach der aufschlussreichen Malbec und Torrontes Probe vor ein paar Wochen, nun ein Wort der reizenden Hosterin, Ana Stoddart.

Dear Wine lovers,

I am really excited today to be with here with the Drunken Monday’s Blog and share with you all a little glimpse of ARGENTINE WINE!

Argentina is the 5th largest wine producer country and its wine culture dates from far away when the Spaniards conquest South America. Since the beginnings it has been a blessing beverage, as it was originally used for the holly mess, but nowadays it is highly regarded worldwide for its outstanding characteristics and quality. It is commonly remarked that Argentina has one the best climatic and soil conditions for a wine production.

Argentina is a country of great abundance with large extension of land from the Andean Mountains to the extended Pampas fertile soils and reaching out to the Atlantic Sea. Weiterlesen

Gault Millau Weinguide 2011 – Winzer des Jahres: Johannes Leitz & Entdeckung des Jahres: Philipp Kuhn

Gault Millau - Gault Millau Weinguide 2011 (PT) Es geht wieder Schlag auf Schlag: Nachdem wir bereits gestern über den Weinführer Eichelmann 2011 berichteten, wurden heute die Details des Gault Millau Weinguide 2011 bekannt gegeben.

Auch hier gibt es (mit Ausnahme der “Entdeckung des Jahres”, aber dazu später mehr) keine wirklichen Überraschungen:

- Winzer des Jahres: Weingut Johannes Leitz aus Rüdesheim / Rheingau

- Aufsteiger des Jahres: Philipp Kuhn aus Laumersheim / Pfalz
Bereits im Mai 2009 haben wir nach einem Besuch beim Philipp verkünden müssen: Weiterlesen

Eichelmann 2011 – Weingüter des Jahres: Knipser, Fürst, Schäfer-Fröhlich & von Winning

Eichelmann 2011 - Weingüter des Jahres: Knipser, Fürst, Schaäfer-Fröhlich & von Winning

(PT) Es ist wieder soweit: Genau ein Jahr und vier Tage ist es nun her, dass wir im letzten Jahr über die Auszeichnungen des Eichelmann 2010 Weinführers berichteten.

Wie bereits letztes Jahr wurden die Geheimnisse & Fakten in Schreinsheim von Herrn Eichelmann bekannt gegeben: Die elfte Ausgabe des Weinführers Eichelmann enthält Informationen zu 944 deutschen Weingüter (ja, richtig gelesen;) und nicht weniger als 20.000 Weinbewertungen (wer da wohl soo genau gezählt hat? Das kann doch kein Zufall sein, dass es genau 20.000 sind, wer will nachzählen ?)

Nun wurden die Gewinner des Weinführers Eichelmann 2011 der einzelnen Kategorien bekannt gegeben. Weiterlesen

Wein-Entertainment pur: Oz and James Big Wine Adventure

Oz and James big wine adventure(NM) Was passiert, wenn ein Benzin-Kopf (petrol-head, vertreten durch James May ) und ein seriöser Wein-Author und -Liebhaber (Oz Clarke) zusammen in zwei Touren durch Frankreich und Kalifornien ziehen um Winzer zu besuchen, Wein zu verkosten etc? Es entwickeln sich a) innige Männerfreundschaften und b) zwei sehr unterhaltsame Road Movies der etwas anderen Art.

Oz and James Big Wine Adventure

Fast alle Teile sind auf Youtube verfügbar oder als komplettes DVD Sammelsurium bei Amazon zu ordern. Weiterlesen

Analoges Retro Game: Das Rheingauer Winzer Quartet

Das Rheingauer WinzerquartetAchtung, hierbei handelt es sich nicht um ein Iphone oder Android App!

(NM) Wer erinnert sich nicht an fiese Auto Quartet Battles mit dem Schulfreund in der 3. Klasse: V8 Stich, Höchstgeschwindigkeit 280 km/h usw. Diese Kindheitserinnerungen kann man sich nun als Wein-Enthusiast wieder zurückholen: Dank dem Rheingauer Winzer Quartet. In ihm findet man nahezu alle großen und bekannten Rheingauer Winzer wieder. Wer Höchstgeschwindigkeit, Hubraum und Zylinder sucht wird Werte wie Gründungsjahr, Rebfläche, Jahresproduktion oder Günstigster Wein finden. Für 7,90€ ein lehrreicher und fast schon nostalgischer Spaß für die nächste Zugfahrt zur Weinmesse oder dem gemütlichen Abend mit der Weingruppe.

Rheingauer Winzerquartet erwerben bei B3-Verlag

Web und Wein, deine Tools: cellartracker.com

CellarTracker.com(NM) Heute richtet sich der Fokus nicht auf einen dedizierten Wein, Skateboard-Videos oder Weinliteratur, sondern um ein altägliches Thema, womit jeder ambitionierter Weintrinker oft zu kämpfen hat: die private Weinkellerlogistik! Auch hierfür bietet das Web im Zeitalter zwischen zwei und drei.0 das passende, kostenlose Tool: Cellartracker.com

Ich persönlich nutze diese wunderbare Weinkellermanagement Datenbank / Webseite schon seit etwas mehr als 4 Jahren und bin immer noch schlichtweg begeistert. Dank CellarTracker weiß ich ganz genau: Wann ich welchen Wein aus meinem Keller mit wem getrunken habe, wie ich diesen Wein (in der 100 Punkte Skala) bewertet habe, ob ich ihn in seinem optimalen Trinkfenster öffnete, was andere CellarTracker User und oder Weinkritiker zu diesem Wein sagen und und und. Die Möglichkeiten die dieses Tool für _umsonst bietet sind einfach fantastisch! Nach einer kostenlosen Registrierung und dem einmaligen Anlegen des eigenen Weinkellers kann fröhlich los ge”managed” werden. Sehr hilfreich ist dabei auch die Möglichkeit, diverseste Reports über Konsum, Kosten, Länder usw. der eigenen Weine zu erzeugen. Weiterlesen

Youtube.com: Rheingauer Winzer erzählen über Ihren Wein und -berg.

(NM) Auf einen tollen Youtube.Channel bin durch den Weinwelt Rheingau Blog gekommen. Viele Rheingauer Winzer (Weil, Kühn, L.v. Simmern, Künstler, Spreitzer, Breuer, Flick, Kesseler uvm.) erzählen über Ihre Weine und Weinberge. Es gibt viel zu entdecken.

Youtube-Kanal der Weinwelt Rheingau

Als Beispiel:

Deutscher Sauvignon Blanc aus dem Baukasten: How to “make” wine.

Schöne WeinweltDas Deutscher Wein leider nur selten ein Saubermann-Produkt ist, und nicht nur die böse böse Überseeweinwelt schwer am “optimieren” und “tunen” ist, weiß mittlerweile der ein oder andere Weinliebhaber. Einen zumindest zum Schnunzel anregenden Artikel über die Art und Weise des Wein “machens” an Hand des Beispiels des Deutschen Sauvignon Blanc kann man hier nachlesen:

Wein aus dem Baukasten

Ein Bild – 1000 Worte: Schraubverschluss als Allheilmittel?

Spectrum

Dieses Bild zeigt 14 identische Flaschen des 1999er Leasingham Estate Clare Valley Semillon, alle 10 Jahre zusammen in einem Keller gereift, nur mit unterschiedlichen Verschlüssen.

Einen großartigen und lesenswerten Artikel über dieses “Experiment” (in Englisch) könnt Ihr hier finden:

30 Seconds Wine Advisor: One picture, 1000 words

Wein-Movie: Blood into Wine!

Blood into Wine(NM) Da bin ich doch gerade über den Trailer eines neuen “Wein-Rock’n’Roll-Yehaw-Rockstar” Films gestoßen : Blood into Wine.

Mal sehen wann der Film in Good old Germany verfügbar sein wird, Kinostart in den USA war 19. Februar 2010. Neben dem ehemaligen Rockstar Maynard James Keenan und Milla Johovich gibt auch James Suckling, seines Zeichens beim Winespectator am Geld verdienen, sein Kino Debut. Der Rock’n’Wein Star scheint in den USA momentan sehr im Trend zu liegen.

Der Trailer macht auf jeden Fall schon mal Lust auf mehr – und genau dafür wird ja sowas auch gemacht!

Hier nun der Trailer, urteilt selbst.

Winter-Impressionen von der Mosel: Unterwegs im “Thörnicher Ritsch”

(NM) Nach unserer grandiosen Mosel-Tour letztes Wochenende gibt es hier schon einmal vorab ein paar wunderschöne Impressionen rund um den “Thörnicher Ritsch”. Die Berichte über die besuchten Winzer (Heymann-Löwenstein, K.J. Thul, Weingut Knebel & Martin Müllen) werden noch folgen.

Post frei – Gastautorin Kathrin legt los:

Es wurde zu Post frei gerufen.

und mir wurde dieser weinblog zugelost.
wein trink ich gerne, doch ahnung hab ich nicht.
mein erster gedanke war also, was mach ich dazu???
mein bisheriges weintrinken hatte sich nämlich auf rotwein den jemand anders ausgesucht hat und weisweinschorle im sommer beschränkt.
so kann das ja nicht weitergehen, das ist die gelegenheit, dachte ich!! ;-)
noch am selben tag fand ich im reformhaus den vitajuwel der versprach wein zu veredeln.
gute idee, doch ganz allein ausprobieren ist ungesellig.
die frage wen ich zum probieren wählen würde, musste ich mir eigentlich nicht stellen.
so ging der nächste anruf an meinen onkel, der unter anderem
chevelier de la confrérie du tasterin und commanderie du bontemps ist.
dieser war begeistert, weil er den weinalterungslöffel den er mal geschenkt bekommen hatte, auch noch ausprobieren wollte.
also haben wir in der letzten woche einen weinabend abgehalten, in dem ich darum bat, mir einfach mal alles zu erklären.
das wurde dann länger und ich bekam mehr informationen als erwartet, doch
fangen wir von vorne an ;-)
ersteinmal wurde mir als erstes gesagt,
die abhandlung des weins ist subjetiv.
hier kann jeder sagen und schmecken was er möchte…
wichtig um den korken zu ziehen ist jedoch schonmal der korkenzieher.
der erste wein den wir ausprobieren ist ein
cuvée prestige bordaeux – legende d´or aus dem hause barons de rothschild.
passenderweise funktioniert natürlich das, was passieren muß um die korkenzieher vorzustellen. der korken bricht ab. der unterschied zwischen den korkenzieher kann man also schonmal in scharf und abgerundet einteilen. das heißt gewendert und bedeutet das die ecken des metallstabes abgerundet sind und so den kork besser greifen können.

der zweite wein den wir schnell öffnen ist ein 1953 bordaeux – bouchard père & fils beaujolais superieur. Weiterlesen

Blogaktion: POST FREI!

blogaktion post frei

(PT) Ganz im Sinne von “Bringing it back to live” freuen wir uns bei einer schönen Blogaktion mitmachen zu können. Nach der Idee von thaeger und microw soll “POST FREI” über einen interessanten neuen Ansatz die Vernetzung und den Austausch zwischen verschiedenen Blogs fördern:

Und zwar wird nicht zu einem gewissen Thema in seinem eigenem Blog geschrieden, sondern über ein Losverfahren veröffentlicht man seinen eighenen Beitrag in einem anderen Blog.

In unerem Fall wird Kathrin die auf kathrynsky.de gerne allerlei testet, unsreern Blog “kappern” und ein weinverwandtes Thema zum besten geben.

Wir werden wiederum den noch jungen, aber schon sehr feschenjosephinaday Blog von der netten Ewa mit einem schicken Beitrag schmücken dürfen.

Ihr dürft gespannt sein :)

Mysterium des Moments: Momentum 2007 & La Pourpre 2006 – Chateau de Roquefort

(PT) Ja ist denn heut schon Weihnachten? Die Post war so freundlich mir ein kleines großes Lächeln ins Gesicht zu zaubern als ich soeben das Paket annahm, welches diese wahren Schätze beinhaltete:

Momentum 2007 - La Pourpre 2006 - Chateau de Roquefort

Frisch eingetroffen: Momentum 2007 & La Poupre 2006 – Chateau de Roquefort Weiterlesen

Eichelmann 2010 – Weingüter des Jahres: Wittmann, Keller, Sauer, Raumland

Weinführer Eichelmann

(PT) Im Strahlenberger Hof in Schriesheim präsentierte Gerhard Eichelmann die diesjährigen Weingüter und den Wein des Jahres. Große Überraschungen gab es nicht, aber der Aufsteiger ist besonders beachtens- und verkostenswert :)

Eichelmann kürt jeweils einen Sieger in den folgenden Kategorien: Weiterlesen

Österreich ist anders, auch beim Wein + Parker Punkte Österreich

six-to-nine

(PT) Diesen interessanten Artikel zum Thema “Österreich ist anders, auch beim Wein” verfasst von Pivu vom six-to-nine Blog wollte ich euch nicht vorenthalten.

Bei der Gelegenheit, für die Parker Punkte Fans unter euch, hier die Bewertungen David Schildknechts der Österreicher (Austria 07 Review): Weiterlesen

Meine “Ein ♥ für Blogs” Tipps:

+

(PT) Hier mein Beitrag zum heutigen “Ein Herz für Blogs” Tag:

Stellt euch vor Ihr seid eine Frau
Ihr reist in ein Land in dem nahzu permantener Kriegszustand herrscht
In diesem Land werden Frauen unterdrückt

und ihr wollt etwas verändern – Weiterlesen

Da sind wir dabei: Heute ist Blog Action Day!

(NM) Eine globale Aktion zieht (nicht nur) durch die BloggerSzene: der Blog Action Day.

Heute am 15.Oktober wird durch diese Aktion weltweit mit Hilfe der BloggerSzene auf den dramatischen Klimawandel aufmerksam gemacht. Organisiert wird das ganze durch Weiterlesen

Ein Herz für Blogs #2 am 16.10.09 @drunkenmonday Wein Blog

(PT) Kai Müller, seines Zeichens der smarte und stilsichere Kopf hinter dem lesenswerten Stylespion , hatte vor ca. sechs Monaten eine kleine, aber sehr feine Aktion gestartet, welche vielen in Erinnnerung verblieben ist.

Der damalige Anlass war, “dafür Sorge zu tragen, dass die vielen Blogperlen, die unseren Alltag versüßen, auch für andere sichtbar werden. Dass wir Blogbetreiber über den eigenen Tellerrand hinweg sehen und Weiterlesen

Lack of Pinot? Disturbing!

(PT) Bin gerade auf dieses geniale Bild gestossen:
Darth-pinot

Die Capozzi Family Winery im Russian River Valley wird vom @pinotblogger betrieben und ebendieser ist auch das Mastermind (alles andere wäre untertrieben) hinter dem Film Robert Parker’s Bitch

Hier geht es zu seinem Blog: www.pinotblogger.com