Wild Things Winebar Berlin – wo die wilden Tiere hausen

The wild animals of Wild Things Winebar - artwork by www.kristinabekker.com

The wild animals of Wild Things Winebar – artwork by Kristina Bekker

(PT) Wild Things Winebar? Wild und zügellos. Die Weine? Ne, die Stimmung. Dieser Laden wird die Nacht zum Brennen bringen. Hier werden die Tucholskys von heute die Nacht zum Tag machen. Angespornt von Schönheiten der ganzen Welt, die es nach Berlin zog.

Wild Things Winebar - Weine so wild, dass sie hinter Gitter müssen

Wild Things Winebar – Weine so wild, dass sie hinter Gitter müssen

Kein Schischi. Kein Design. Sozusagen Anti Design. Die Theke als „zusammengeflickt“ zu beschreiben ist noch ein Kompliment. Who cares? Dafür gibt es eine raumfüllende Kirchenbank, eine Popcorn Maschine (JA!!) und bald auch eine Mezcal Bar, die ihresgleichen sucht. Natürlich im Hinterzimmer. Bis dahin sorgt die wohl umfangreichste Naturwein Auswahl Berlins für Vergnügen. Und guter MerWut, äh Vermuth. (by the way: Wermuth is the new hot s***).

popcorn galore at wild things winebar

Wild Things Winebar: Wer steckt dahinter

In der Sonnenallee / Neuköln hat sich seit knapp zwei Jahren ein neuer Standard etabliert: Industry Standard. Mit entspannter Brasserie Küche und Tapas artigen Protionen zum Teilen (gerne auch mal Zunge auf Toast, oder Rindermark in Knochen serviert ), guten Drinks und Naturweinen hat der aus Mexiko stammende Ramses Manneck mit Team einen Food-Hipster Hotspot geschaffen. Stark durch die internationle Berliner Community frequentiert – und dadurch auch international kommuniziert – ist der Laden fast immer ausgebucht. Da lag es nahe eine „Trinkhalle“ einzurichten.

Wild Things Winebar - Enter the wilderness

Wortwörtlich um die Ecke wurden sie fündig: In der Weserstrasse Ecke Elbestrasse wurde eine alte Eckkneipe gefunden.  Diese war seit ca 1962 offen und seitdem auch garantiert nicht renoviert worden. Ergo haben die Jungs erstmal Unmengen an Wand- & Bodenbelägen rausgerissen, die Decke mit Schallschutz „niedriger gelegt“, eine nagelneue Küche eingebaut – und als ob das nicht schon Kraftakt genug wäre – auch noch die Fenster ausgetauscht. In Berlin lebend kennt man das: Lärmbelästigung und so… Aus der alten Spelunke haben die Jungs nun drei Räume gemacht, die mit ihrem improvisierten Charme unprätentös aber einladend sind. Und im Hinterzimmer wird noch eine Bar eingerichtet: Die beste Mezcal Bar Deutschlands soll es werden.

Die Wild Things Winebar Macher Jan Hugel & Ramses Manneck

Die Wild Things Winebar Macher Jan Hugel & Ramses Manneck

Wild Things Winebar: Der Gastgeber & Maitre Jan Hugel

Um den Laden am Laufen zu halten und die Wein Auswahl in kompetente Hände zu geben ist der liebenswerte Jan Hugel von Anfang mit an Bord. Bekannt aus dem Bandol sur Mer, Parker Bowles, Maxim & Kraut&Reben. Unterstützt wird er vom mysteriösen Sébastien Saris. Jan hat jetzt schon eine Auswahl von gut 120 Weinen zusammen gestellt, die das Herz von Weinliebhabern aber auch Weinprofis höher schlagen lässt.

wild and free macon at wild things winebar

Diese kommen von verlässlichen Naturwein Lieferanten wie Alex Zülch Vins Vivant, Holger Schwarz Viniculture und Vinaturel. In Zukunft wird es auch noch eine besondere Auswahl an großen Weinen geben (Stichwort Burgunder, Champagner & Co). Bis dahin gibt es aber auch guten Kaffee von Five Elephants und natürlich auch kalte Küche wie

„Bread and Butter, Popcorn, Oysters, Cheese, Charcuterie, Jamon, Tartare, Waldorf Salad, Smoked Cod Roe on toast, Chicken Liver on Toast, Short Rib Sandwich, Octopus and Potato Salad, Assorted Canned Fish“

wild things wine bar grafic

Als besonderes Highlight werden Jan & Co die Jungs aus anderen wilden / guten / Top Läden das Wild Things & Industry Standart kappern lassen. Noch darf nicht zu viel verraten werden aber Namen wie Bar Brutal / Barcelona oder Relae / Kopenhagen sind bereits gefallen.

Das Wild Things hat nicht nur das  Zeug zum Food & Wine Hipster Hotspot zu werden – allein bei der Opening Party hörte man schon mehr Leute englisch sprechen als deutsch – sondern auch ein Wohnzimmer zum Wohlfühlen. Mit ca 60 Plätzen auf dem Trottoir auch im Sommer einladend.

Wild Things Winebar: Wann & Wo

Ab sofort jeden Tag ab 18 Uhr bis spät geöffnet.
In naher Zukunft möchten die Jungs bereits ab 12 Uhr Mittags öffnen.

Wild Things Winebar
Weserstraße 172
12045 Berlin
Telefon: 030 62731567

Program: Das & repeat….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s