Fünf JAHRE Drunkenmonday Weinblog 4/5: Unsere 5 emotionalsten Wein „Momente“

Fünf JAHRE Drunkenmonday Weinblog 4/5: Die spannendsten Drunkenmonday Momente

(NM+PT) Viel haben wir in den letzten 5 Jahren des Wein-bloggens erlebt, erfahren und er“trunken“. Heute möchten wir euch die 5 emotionalsten und intensivsten Momente dieser Zeit etwas näher bringen. Die Auslöser dafür sind in jedem der 5 Fälle selbstverständlich die besonderen Weine, doch möchten wir den Winzer-Persönlichkeiten hinter diesen mit dem Artikel den Dank und die Anerkennung zollen, die sie mehr als verdienen. Hier nun unsere 5 emotionalsten Wein-Momente, basierend auf Ehrfurcht, Staunen oder einfach nur ungefilterter vinophiler Glückseligkeit. Viel Spaß!

2004 Koehler-Ruprecht Saumagen Auslese Trocken R
01. Da wäre der Besuch bei Koehler-Ruprecht im Frühjahr 2013 inkl. der Erleuchtung, warum der Riesling aus dem Kallstadter Saumagen etwas ganz Besonderes ist. Vielen Dank an Dominik Sona, Johannes Lochner und Bernd Philippi für diese Erfahrung!

Große Emotionen: Domaine Gourt de Mautens
02. Die Vertikal-Probe unseres Rotwein des Jahres 2013: 2007-2009 Domaine Gourt de Mautens inkl. einem großen Moment der Stille, Ehrfurcht und innerer vinophiler Vollkommenheit. Danke und großen Respekt an Jerôme Bressy für seine akribische Qualitätsarbeit vom Weinberg bis in die Flasche.

1989 + 1984 Dunn Howell Mountain Cabernet Sauvignon
03. Die „once in a lifetime“ Probe des vielleicht europäischsten, langlebigsten und noch bezahlbarem Napa Valley Cabernet Sauvignon Kultweins: 1984-2007 Dunn Howell Mountain Cabernet Sauvignon. Keine Parker-Manie konnte Randy Dunn davon abbringen, seinem Stil treu zu bleiben und die aufgepumpten Cola Weine von seinen Kollegen erzeugen zu lassen. Authentischer Wein aus dem Herzen des Bigger-Bolder-Better Hauptquartiers.

P.J. Kühn Doosberg Vertikale
04. Peter Jakob Kühn verzaubert uns nicht erst seit unserer 2001-2008er Doosberg Vertikale mit seinem konsequenten und gerne auch streitbaren Stil. Auch seine jüngsten (2010-2012er) Weine lassen uns regelmäßig den Noppenanzug auspacken. Seine Philosophie, Passion und Mut machen Peter Jakob Kühn für uns zu einem der authentischsten deutschen Winzer.

Understatement pur: Clos Rougeard
05. Auch wenn Clos Rougeard’s „Le Bourg“ unser Wein des Jahres 2012 war und die dazugehörige Probe im Sommer 2012 schon fast 2 Jahre zurück liegt, werden die Weine der Foucault Brüder uns regelmäßig als Benchmark unseres Rotwein-Ideal ins Gedächtnis gerufen. So etwas nennt man wohl nachhaltige Wein-Impressionen und der Aufbau einer tief emotionalen Bindung.

Die Geburtstags-Übersicht:
5 Jahre Drunkenmonday Weinblog Geburtstag Teil 1: Fünf inspiriende Menschen
5 Jahre Drunkenmonday Weinblog Geburtstag Teil 2: Die nachgefragt @ Drunkenmonday Favoriten
5 Jahre Drunkenmonday Weinblog Geburtstag Teil 3: Die 10 beliebtesten Artikel!
5 Jahre Drunkenmonday Weinblog Geburtstag Teil 4: Unsere 5 emotionalsten Wein “Momente”

One thought on “Fünf JAHRE Drunkenmonday Weinblog 4/5: Unsere 5 emotionalsten Wein „Momente“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s