Ein Highlight in der 8€ Klasse: 2011 Kruger-Rumpf Weisser Burgunder

Ein kleiner Überflieger: 2011 Kruger-Rumpf Weisser Burgunder(NM) Neben dem allmächtigen Riesling gibt es in Deutschland eine Rebsorte, welche in letzter Zeit immer häufiger meinen Gaumen kreuzt: Der Weißburgunder. Auch als Pinot Blanc oder Pinot Bianco gekannt, kommen feine und zart fruchtige Exemplare dieser Rebsorte oft von kargen oder sehr mineralischen Böden, wie sie z.B. an der Nahe oder Mosel zu finden sind. Um bei diesen Weinen viel Qualität in das Glas zu bekommen, muss man noch nicht einmal tief in die Tasche greifen. Zwischen 5 und 9 Euro gibt es hier eine Menge qualitativ Hochwertiges zu entdecken. Ein absolutes Highlight in der (bis zu) 8€ Klasse ist der 2011er Weisser Burgunder von dem Weingut Kruger-Rumpf aus Münster-Sarmsheim an der Nahe.

Dem Weinbau wird in der Familie Kruger-Rumpf schon seit 1708 gefrönt. Ab dem Jahr 1830 (!) wird in dem – seiner Zeit neu gebautem – Gutshaus in Münster-Sarmsheim dieser Tradition gefolgt und bis heute der Rebsaft vinifiziert. Eine lange Zeit, wenn man bedenkt wie schnell heutzutage Weingüter nach den ersten 2 Jahrgängen im Geschäft von Tradition sprechen. 1992 klopfte der VDP Nahe an die Tür und das Weingut wurde in den „Verband Deutscher Prädikatesweingüter“ aufgenommen. Gerhard Eichelmann vergibt aktuell 4 von 5 Sterne, der Gault Millau ruft 3 von 5 Trauben ab. Heute wird auf 70 Prozent der Lagen des Weingutes Riesling kultiviert. Je 10 Prozent nehmen Silvaner und Weißburgunder ein. Die restlichen 10 Prozent fallen auf Grauburgunder, Frühburgunder, Spätburgunder, sowie Chardonnay, Scheurebe und Gewürztraminer. Da soll mal einer sagen, die Nahe sei nur Riesling-Land.

Selbstvertsändlich: Schrauber!2011 Kruger-Rumpf Weisser Burgunder Trocken
Der Geruch ist wie ein Sonntag im Freien. Man sitzt auf einer blühenden Sommerwiese, links und rechts liegen frisch aufgeschnittene Birnen und Ananas, im Hintergrund plätschert der Gebirgsbach. Alles ist an seinem Patz. Die Natur zeigt sich von seiner besten Seite. So entspannend und gelassen kann ein Wein riechen. Großartig! Am Gaumen dann klare Verhältnisse. Ein präziser und feiner Erstkontakt mit der Zunge. Hier zeigt auch ein Weisser Burgunder, wie klar und geradlinig die mineralische Herkunft in den Wein gepackt werden kann. In der Geschmacksmitte setzt dann mit leichtem Schmelz ein wohldosierter Druck ein. Ich fasse kurz zusammen. Hier haben wir glasklare, feine Weißburgunder Frucht, ein zartes aber tragendes Säuregerüst, etwas „Erdkunde“ und ein fülliger, cremiger Körper. Weintrinker, was willst du mehr? Ein Solist der auch beim dritten Glas nicht langweilig wird. Animierend, anregend und einfach nur lecker. Freunde, für 8€ gibt es hier unglaublich viel Trinkspaß! Kaufen und saufen: 89 Punkte.

-> für 7,40€ den Wein bei weine.de kaufen!

Advertisements

One thought on “Ein Highlight in der 8€ Klasse: 2011 Kruger-Rumpf Weisser Burgunder

  1. Pingback: Wilkommen in der S-Klasse: 2012 Kruger-Rumpf Weisser & Grauer Burgunder “S” | Drunkenmonday Wein Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s