Der Bub wird 9 Monate – hol mal was Ordentliches aus dem Keller…

image (NM) Kinder sind doch was tolles. Nachdem unser Sohn Matheo vor 9 Monaten geboren wurde, haben Familie und Freunde dieses Ereignis selbstverständlich ordentlich gefeiert. Die Mama durfte zwar auf Grund der Stillzeit noch keinen Wein trinken, aber dafür war Papa stolz wie Bolle und übernahm diese freie Aufgabe mit Vergnügen. Nun ist der Bub 9 Monate und entwickelt sich prächtig. Ein 0.75 Geburtstag ist für die Eltern ein guter Grund, eine besondere 0.75 Liter Flasche Wein aus dem Keller zu holen. Schlussendlich wurden es zwei. Im Moment laufen auch Planungen, den 6ten Zahl gebührend zu empfangen. Doch dazu aber ein anderes Mal mehr.

Klaus-Peter Keller aus dem Rheinhessischen Flörsheim-Dalsheim gehört schon lange zu den besten Winzern Deutschlands. Für viele ist er sogar „der beste Winzer“ aus unserem Heimatland. Mich faszinieren seine Weine jedes Jahr aufs Neue. Er hat ein besonderes Talent dafür, das „Terroir“ (Boden/Luft/Sonne/Bla) seiner Lagen ungefiltert und in voller Konzentration in die Flasche zubekommen. Sein 2004er Riesling G-Max gehört zu den drei besten trockenen Weißweinen, die ich je getrunken habe. Die nahezu perfekte Interpretation des trockenen Rieslings. Doch genug der großen Worte. Wir öffneten folgende Weine von Klaus-Peter Keller an diesem Abend:

Ein Keller kommt selten alleine...2008 Keller Riesling „von der Fels“
Dieser Wein stammt unter anderem von den jungen Reben aus den GG Lagen Abtserde und Morstein und ist (immer noch) ein pulsierender Jüngling. Viel frische Limette, geriebene Zitronenmelisse vermischt mit nassem Stein (nach einem warmen Sommerregen) und geschlagenem Feuerstein Rauch strömt aus dem Glas. Kaum ein Zeichen von Alterung. Sehr lebendiger Duft. Am Gaumen wird der Wein von einer elektrisierenden Säure getragen. Die mineralische Komponente ist wie in das Getränk eingewoben. Ein vibrierender und lebendiger Wein, der immer noch am Anfang seiner Entwicklung steht. Hier fährt keine Walze über die Zunge, hier tänzelt ein großartiger Riesling-Virtuose animierend umher. Im Abgang bleibt eine feine rauchig-mineralische Note stehen. Der Name ist Programm – von der Fels -> in der Flasche. Toller Wein. 91 Punkte.

2007 Keller Kirchspiel Riesling Großes Gewächs
Man stelle sich eine Bildhübsche Frau Ende 20 vor. Ein schickes Kleid legt sich um ihre Hüften. Sie strahlt Eleganz, Grazie und Feminismus aus, ohne dabei plump, aufgesetzt oder billig zu wirken. So stelle man sich diesen Wein vor. Eine wahre Schönheit vinifiziert aus Riesling der Lage Kirchspiel. Ihr Parfüm mit Fruchtessenzen aus Mandarine, Pfirsich, Ananas und Honigmelone, etwas zerstoßenem Stein und leichter Würze füllt das Glas. Am Gaumen legt sich der Wein wie ein seidenes Tuch um die Zunge und versprüht trotz des mineralischen Kerns und der etwas in den Hintergrund getretenen Säure eine Feinheit aus, wie ich sie selten in meinem Mund erlebt habe. Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber eine gewisse Erotik möchte ich diesem Wein nicht ausreden. Pure Verführung im Mundraum. Der Abgang fordert mit leichter Grapefruit-Aromatik und salziger Mineralik den nächsten Schluck. Ein Wein der mich auf vielen Ebenen berührt. Meiner Frau hat er übrigens auch geschmeckt. 93+ Punkte.

Weitere Keller Weine bei Drunkenmonday:
2009 K.P. Keller Riesling „Neumond“ + 2007 K.P. Keller Riesling Hubacker GG
2004 K.P. Keller Riesling G-Max

Advertisements

2 thoughts on “Der Bub wird 9 Monate – hol mal was Ordentliches aus dem Keller…

  1. Gute Idee, zum 0,75ten Geburtstag eine gute 0.75er Flasche aufzumachen. Ich freue mich schon auf die Beschreibung der Events zum 1,5ten 3ten usf. Wiegenfest. Entsprechende Vorräte (aus dem Geburtsjahrgang) werden sicher von Euch eingelagert werden.
    Frage am Rande: Werden, falls erforderlich, auch Literflaschen und Doppler verkostet?

  2. Pingback: Geliebtes Gretchen, Blanc de Noirs 2005 brut, Wein- und Sektgut Winterling, Pfalz » originalverkorkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s