WineVibes Vol.1 – Guter Wein macht Party

WineVibes München(NM) Fast alle von uns kennen die Situation: Man befindet sich auf einer Party. Die Musik ist gut. Man tanzt, redet und hat Spaß. Nur das dritte Bier schmeckt wie das Erste, die Weinauswahl in der Lokation besteht bestenfalls aus Liebfrauenmilch und Chateau Rouge. Heimlich legt man sich schon die Kopfschmerztabletten-Strategie für danach zurecht, da man ausversehen auf Vodka-Energy umgestiegen ist. „Jetzt ein schönes Glas Riesling“ denkt man insgeheim…

Ein gutes Glas Riesling mitten auf einer Party? Kein Problem. Am 19. November 2011 auf WineVibes Vol.1 wird genau diese Konstellation Wirklichkeit. WineVibes verbindet eine House Party mit dem Genuss hochwertigen Weins, ausgeschenkt und vorgestellt von den Winzern persönlich. DJ Handwerk trifft Winzerkunst in einer der beeindrucktesten Lokationen Münchens: Der Skylounge! Über den Dächern der bayrischen Landeshauptstadt wird dazu kein anderer als DJ Rainer Trüby die Platten kreisen und musikalisch den Wein im Glas vibrieren lassen. Ein Kick für den Gaumen und die Hüfte. Die Komplettversorgung aller Genuss- und Partysynapsen. Folgende werden Menschen werden folgende Weingüter und deren Weine an diesem Abend vorstellen:

Benedikt Baltes / Weingut Stadt Klingenberg (DE)
Theresa Breuer / Weingut Breuer (DE)
Flo Busch / Weingut Clemens Busch (DE)
Reece Hornibrook / Weingut Römerhof (DE)
Johannes Hasselbach / Weingut Gunderloch (DE)
Steff Hasselbach & Alwin Jurtschitsch / Weingut Jurtschitsch (AT)
Markus Hinterbichler / Weingut Hinterbichler (DE)
Max von Kunow / Weingut von Hövel (DE)
Dorli Muhr / Weingut Muhr van der Niepoort (AT)
Fritz Müller-Fraktion / Fritz Müller Perlwein (DE)
Georg Rumpf / Weingut Kruger-Rumpf (DE)
Hannes Sabathi / Weingut Sabathi (DE)
Lorenza Sebasti & Rosario Camilleri / Castello di Ama (IT)
Melanie Stumpf / Weingut Bickel-Stumpf (DE)
Johannes Thörle / Weingut Thörle (DE)
Christian Tschida / Weingut Tschida (AT)
Alexander Ultes / Weingut Kiefer (DE)
Christoph Wachter / Weingut Wachter-Wiesler (AT)
Paul Weltner / Weingut Weltner (DE)
Sebastian Winterling / Wein- & Sektgut Winterling (DE)
Dirk Würtz / Weingut B. Ress (DE)

Die Kosten incl. „All-Wine-You-Can-Drink“ und Food über den ganzen Abend belaufen sich auf 59€ pro Person im Vorverkauf (Kartenanfragen an julia@winevibes.de / winevibes.de). Im Vorfeld der Veranstaltung finde dazu noch eine „Warm-Up“ Probe der Weine von 18 Uhr bis 21 Uhr statt. Danach wird die Party offizielle eröffnet.

Als Special Guest wird Finkus Bripp von wineontherocks.tv mit von der Partie sein. Getrunken wird aus Zalto Gläser (handgemacht, mundgeblasen) und für die Erfrischung zur späteren Stunde wird die Rittmayer Brauerei sorgen.

Also werte Freunde des guten Weins und flotten Beats – WineVibes Vol.1 am 19. November 2011 in der Münchner Skylounge – das dürft Ihr nicht verpassen!

Gewinne! Gewinne! Gewinne!

Freier Eintritt gefällig? Drunkenmonday verlost 2×2 Eintrittskarten! Einfach eine Mail mit Eurem Drunkenmonday Lieblingsartikel und kurzer Begründung an nico at drunkenmonday.de – Betreff: WineVibes – Guter Wein macht Party! Einsendeschluss ist Mittwoche der 9. November. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt!

Wine Vibes Skylounge München
Die Münchener Skylounge von innen

Advertisements

6 thoughts on “WineVibes Vol.1 – Guter Wein macht Party

    • Kulturlos? Wird hier die Clubkultur oder Weinkultur nur mangelhaft bediehnt?

      • Sohndern? Ist schon interessant zu sehen, wie man das „Fachliche“ und „Inhaltliche“ durch platzierte Rechtschreibfehler ausblenden kann. Würde mich freuen meine Frage nach der Kultur beantwortet zu bekommen.

  1. Pingback: Die Party geht weiter: WineVibes Vol. 2 « Drunkenmonday Wein Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s