Weinlagenwanderung durch die Hessische Bergstraße: Drunkenmonday war dabei

(CLD) Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Warum also nicht knapp 20 km an einem Sonntag laufen mit Kind & Kegel? Die Hessische Bergstraße, eines der kleinsten Anbaugebiete Deutschlands, lud zur 24. Weinlagenwanderung. Acht Stationen an den besten Weinlagen lockten mit leckeren Weinen von den regionalen Erzeugern. Drunkenmonday folgte diesem Aufruf gerne, wie 30.000 andere Weinbegeisterte, und berichtet kurz über die persönlichen Eindrücke, wegen leichten Rausches ohne Gewähr:

Los ging es direkt aus dem Garten unsrer einheimischen Gastgeber ins ziemlich steile Zwingenberger Steingeröll. Bereits hier gab es richtig Andrang. Wichtigste Bepflanzer im Steingeröll sind die Bergsträßer Winzer eG und Simon-Bürkle. Zur Lage Auerbacher Höllberg ging´s dank Simon-Bürkle Doping recht fix – an idyllischen Wegen entlang. An Schönberger Herrnwingert vorbei liefen wir zur nächsten Station, dem Auerbacher Fürstenlager: Leider musste man vorher durch halb Auerbach – unschön. Doch am Fürstenlager entlohnte eine wirklich schöne Sicht. Hier war es auch nicht ganz so voll. Nach einem weiteren Weinchen wurden die Beine und der Kopf schon schwerer. Schöne Strecke diesmal, es ging hoch und runter und durch Wald  und Flur. Vom Etappenziel Bensheimer Kirchberg selbst hatte man einen tollen Blick auf AKW Biblis. Im Gau-Fall wäre wohl der Wein der Hessischen Bergstraße das erste Opfer gewesen. Diese schlimme Erkenntnis wurde mit einem mäßigen, namentlich passenden grauen Burgunder hinweggespült.  Als landschaftlich besonders reizvoll hingegen erwiesen sich die Lage Bensheimer Streichling und Bensheimer Paulus. Sie gelten aber bei Einheimischen als nicht wirklich hochklassig und liefern eher Schoppenweine. Letzte Station für uns war der Vettelheimer Steinkopf: Völlig k.o. hauten wir uns in den Wingert mit einer Flasche Beerensaft namens St. Laurent von der Bergsträßer Winzer eG. Danach ging mit dem vorbildlich gestelltem Sonder-Bus zurück nach Zwingenberg.

Kompliment übrigens an die Organisatoren: So viele Leute mit Wein, Speisen und Transport zu versorgen war schon eine Meisterleistung. Dennoch werden wir unsere nächste Weinlagenwanderung nicht mehr zum 1. Mai machen, sondern an einem ganz normalen Wochenende mit Bollerwagen und Lagenweinen bewaffnet vorbeikommen – am besten, wenn die Trauben reif sind. Tipp für Express-Genießer: die letzten Etappen haben uns trotz schwerer Beine am besten gefallen.

Top-Schlotz-Weine auf der Weinlagenwanderung:

Simon-Bürkle Granit 2009: Ein guter Starter: prägnante Säure, Anflug von Mineralik, Zitrusaromen, ein einfacher Riesling, wie er sein muss.

Rothweiler´s Riesling 2009: ein ordentlicher und süffiger Gutwein, der vom Weingut als Einstiegsdroge bezeichnet wird. Ein zweiter Blick auf Rothweiler alsbald könnte sich lohnen…

Domäne Bergstraße Weissburgunder trocken 2010: toll zu Wurst und Käse, mit leichtem Schmelz und gefälligem Charakter. Für einen Wein aus Hesssichem Landesbesitz gar nicht schlecht.

Advertisements

One thought on “Weinlagenwanderung durch die Hessische Bergstraße: Drunkenmonday war dabei

  1. Zwingenberger Steingeröll: http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1509
    Auerbacher Höllberg: http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1511
    Schönberger Herrnwingert: http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1883
    Auerbacher Fürstenlager: http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1514
    Bensheimer Kirchberg: http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1600
    Bensheimer Streichling: http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1598
    Bensheimer Paulus: http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1597

    Zum Vettelheimer Steinkopf: mir ist nur der Heppenheimer Steinkopf bekannt (http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1594). Sollte identisch sein, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s