Nachgefragt @drunkenmonday.de: 13 Fragen/Aussagen an, von und mit Angelika Deutsch

Kulinarischer Salon - Angelika Deutsch

(PT) Mittwoch ist Nachgefragt @drunkenmonday Tag.

Heute freuen wir uns euch mal jemanden zu präsentieren, in dessen Kopf nicht nur Wein herumschwirrt. In Angelika Deutsch‘ Kopf schwirren viel mehr Wörter umher die sie zu kulinarischen Themen gekonnt in appetitliche Texte fließen lässt.

Wir haben die österreichische Genuß-Autorin bei der diesjährigen European Wine Bloggers Conference kennen gelernt und waren sogleich von ihrer fröhlichen Art angetan. Ihre Seite „Kulinarischer Salon“ kreist um die Themen essen, trinken, reisen, sehen & hörensehen. Liest mal rein – es lohnt sich.

Und los geht’s:

Spielregeln: Unsere Vorlage in normal, Angelikas Antwort in fett:

1) Trinkt mehr gut gereifte Weine – die primärfruchtige Straffheit der Jugend blendet zwar, aber reicht nicht für langanhaltendes Vergnügen!

2) Weltuntergangszenario: Meine letzte Flasche Wein wäre ein biodynamischer Leutschacher , mit Menschen, die Grenzerfahrungen nicht abhold sind.

3) Mein erstes Wein-WoW-Erlebnis hatte ich Anfang 20 mit einem Doppler Bisamberger, in einer Runde von Künstlern. Da war mir klar, dass im Wein mehr steckt als nur Alkohol.

4) Den schlimmsten Kater hatte ich nach reinem Alkohol, aufgespritzt mit Zitronenlimo. Das war in Schweden, ich war 17 und wusste noch nicht, dass es Wein gibt.

5) Das dümmste Vorurteil über Wein ist, dass er nur in Gesellschaft gut schmeckt.

6) Ohne Wein wäre ich jetzt nicht so entspannt und heiter.

7) Thema Weingimmik: Ich kann nicht mehr ohne Manschette. Die zum Kühlen.

8 ) Wein und Parfum geht gar nicht.

9) Meine Eltern wollten dass ich auf gar keinen Fall im Kreis von KKK (Kinder Küche Kirche) gefangen werde.

10) Mit Tilda Swinton würde ich gern ein Glas Wein zu viel trinken.

11) Völlig überschätzt wird Gelber Muskateller.

12) Deutlich mehr Aufmerksamkeit sollte Weißer Burgunder bekommen.

13) Ein Weinblog ist nur so gut wie seine Weine😉

Wir danken dir Angelika für die unterhaltsamen Antworten und würden gern mal den „Leutschacher“ probieren. Zugegebenermassen wären wir dem einen oder anderen Glas Wein zuviel in Gesellschaft von Tilda nicht abgeneigt, da Grenzerfahrungen den Horizont erweitern;) Wir sind sehr froh darüber, dass du dich im Kreis von KKK nicht fangen liest und dadurch uns mit deinem Kulinarischen Salon wortreich unterhälst. Auf das du immer genügend Manschetten zur Hand hast wenn spontan ein gescheiter Weißburgunder auf den Tisch kommt – Cheers!🙂

Nachgefragt @drunkenmonday.de ist die Mittwochsserie des Drunkenmonday Weinblogs für die 13 unernste aber unterhaltsame Fragen/Aussagen an bekannte, minder bekannte oder unbekannte Menschen aus dem Weinbusiness geschickt werden, mit der Bitte, dies in ganzen Wörtern, Sätzen oder Prosa auszufüllen. Quasi gezwungene Interaktivität;)

Weiter Artikel der Nachgefragt @drunkenmonday.de Serie

3 thoughts on “Nachgefragt @drunkenmonday.de: 13 Fragen/Aussagen an, von und mit Angelika Deutsch

  1. Pingback: Nachgefragt @drunkenmonday.de: 13 Fragen/Aussagen an, von und mit Rainer Trüby « Drunkenmonday Wein Blog

  2. Pingback: WEINKAISER » Weinkaiser im Gespräch bei Nachgefragt @drunkenmonday

  3. Pingback: Nachgefragt @drunkenmonday.de: 13 Fragen/Aussagen an, von und mit Manfred Klimek aka Captain Cork « Drunkenmonday Wein Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s