Viña Tabalí – Weihnachtswein aus Chile

2007 Tabali Cabernet Sauvignon Reserva(JR) Weihnachten und Chile – da fallen mir spontan die vielen Musikgruppen ein, die jahrelang vor Weihnachten in den Fußgängerzonen zu billigen Playbacks ihre Panflöten schwangen, mittlerweile aber immer seltener anzutreffen sind. Woran das wohl liegen mag? Wein aus Chile hingegen findet man immer häufiger im Weinhandel, leider nur zu oft von der aufdringlichen und wenig raffinierten Sorte. Hier der Beweis, dass es auch anders geht.

Viña Tabalí zählt mittlerweile zu den renommierten Weingütern in Chile, was kontinuierlich hohe Auszeichnungen und Bewertungen eindrucksvoll belegen. Anfang der 1990er Jahre gegründet, liegt es ca. 400km nördlich von Santiago im Limari-Tal am Rande der Atacama Wüste. Der 2007 Viña Tabalí Cabernet Sauvignon Reserva ist ein Stern im umfangreichen Programm des Weinguts, der auch in der Vinexus – Weihnachtsprobe zu strahlen wusste.

Die dichte, rubinrote Farbe im Glas lädt zum schnüffeln ein. Olofaktorisches Kino, was da in die Nase strömt : sehr intensive Beerenfrucht paart sich mit der klassischen Cabernet-Paprika-Note, dann Holz und Vanille und darüber schwebt etwas Ätherisches – Eukalyptus? Erinnert jedenfalls irgendwie an diese Bonbon-Läden auf dem Weihnachtsmarkt.

Der erste Schluck beseitigt dann jeden Anflug eines letzten Zweifels – hier haben wir wirklich einen klasse, mittelschweren Wein im Glas. Eingekochte, pappige Übersee-Marmelade? Fehlanzeige! Eine wunderschön gereifte Fruchtsüße ist umgeben von weichen, aber deutlich spürbaren Tanninen. Dazu gesellt sich eine Säure, die man vor lauter Geschmeidig- und Fruchtigkeit zuerst nicht richtig würdigt; die auf den zweiten, dritten Schluck aber immer mehr an Präsenz gewinnt und dem Wein Frische und Zusammenhalt verleiht. Dazu eine Raffinesse, die man eher von französischen Weinen kennt. Alles wirkt sehr verbunden und mit jedem Schluck offenbaren sich neue Nuancen im Geschmack: Paprika, Vanille, Florales, Beeren, Kirsche, Bitterschokolade. Einfach klasse!

Dank des schönen Abgangs und der Röstaromen ein super Begleiter zu dunklem Fleisch und Lamm. Dank der Säure wertet der Wein Gerichte mit Tomaten (Spaghetti, Pizza etc.) auf, wo sonst so mancher Wein die weiße Fahne schwenken muss.

Drunken Monday-Tipp: Der Weihnachtsstern strahlt dieses Jahr über Chile! Der 2007 Viña Tabalí Cabernet Sauvignon Reserva ist für 9,70 Euro eine dicke Kaufempfehlung, passt zum Festtagsschmaus und schlägt jeden „Barolo“ bei Aldi um Längen.
Bezug: www.vinexus.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s