Hot Hot Summer: 2003 Dönnhoff Hermannshöhle Riesling Trocken

2003 Dönnhoff Hermannshöhle Riesling Trocken(NM) Die Klasse eines Winzers erkennt man unter anderem auch daran, in schlechten oder in dem Fall extremen Jahren großartige Weine zu vinifizieren. Helmut Dönnhoff ist dies im Backofen-Jahr 2003 bestens gelungen. Dieser 2003er Hermannshöhle Riesling Trocken zeigt in der Nase Noten von reifem Pfirsich, Limette, Akazienhonig, gepaart mit leicht röstigen/vaniligen Tönen und einer fein verwobener Mineralik. Am Gaumen guter Druck, breite aber nicht wabbelige Frucht. Die fehlende Säure wird durch eine saubere und kribbelnde „Mineral-Komponente“ zum guten Teil ausgeglichen. Gerade dieser Teil des Geschmacksbildes macht den Wein lebendig und animierend. Im langen Abgang wird es dann wieder herrlich röstig/karamellig mit Kribbel-Mineralik am Zungenende. Jetzt trinken! Schmeckt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s