Gerade im Glas: 2005 Molitor Niedermenninger Herrenberg Auslese ** Riesling Feinherb

Markus Molitor(NM+PT) Nach 2 Stunden in der Karaffe zeigt sich der Wein in der Nase noch recht verhalten und schüchtern. Erst erregtes/erwärmendes schwenken entlockt ihm sehr feine Noten von gebackener Banane mit reifem Honig, eingetrockneten Zitronenscheiben und in Honig eingelegte Rosenblüten. Auch etwas herbes, an Tee erinnerndes kommt mit zunehmendem Luftkontakt heraus. Sehr dicht und voll. Am Gaumen kommt dann die „feinherbe“ Süße deutlich zum Punkten. Alles nur nicht „babbig“, das Gegenteil von Eindimensional und sowas von „nicht langweilig“ präsentiert sich der Wein am Gaumen. Wunderbarer Pfirsichschmelz, cremiger Blütenhónig, ungemein stoffig und breit (obwohl nur 11,5% Alkohol), aber nie überladen oder plump. Großartiger „Stil“, den man in dieser Ausbauart nur selten ins Glas bekommt.

Ein Wein von faszinierend eigenem Charakter, der durch seine mineralische Fülle, Konzentration und, obwohl widersprüchlich klingend, feine Eleganz unseren Weinhorizont erweitert.

Advertisements

One thought on “Gerade im Glas: 2005 Molitor Niedermenninger Herrenberg Auslese ** Riesling Feinherb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s