Gerade im Glas: Reifer Riesling – 1971 Heyl zu Hernsheim Niersteiner Rehbach Riesling Auslese

1971 Heyl zu Herrnsheim Rehbach Riesling Auslese Versteigerungswein(NM) Historisch reicht die Geschichte des rheinhessischen Weinguts Heyl zu Hernsheim zurück bis in das Jahr 1561. Nach wechselnden Besitzern gelang Christian Ludwig Lauteren 1833 eine Pinoierleistung: er stellte erstmals Sekt in Deutschland her! Heute gehört das Weingut als Marke zu St. Antony, da die deutsche Weinkontrolle untersagt, zwei Weingüter, in diesem Fall das Weingut St. Antony und Heyl zu Herrnsheim, unter einem Dach zu bewirtschaften/auszubauen.

Kommen wir zu dem reifen Riesling: 1985 wurde diese 1971er Riesling Auslese aus dem Niersteiner Rehbach, die bereits 1973 mit der goldenen Kammerpreismünze ausgezeichnet wurde bei der 75 Jährigen Jubiläumsfeier des VDPs versteigert. Seit dem lag dieser reife Riesling im Keller eines uns persönlich bekannten Sammlers, welcher so freundlich war, uns eine Kiste von diesem flüssigem Gold zu überlassen. Die ca. 65ha große Lage „Niersteiner Rehbach“ setzt sich als kleine „Großlage“ aus den Lagen Niersteiner Pettenthal, Hipping und Brudersberg zusammen und wird heutzutage nur noch von wenigen Weingütern auf dem Etikett deklariert. Schieferton, roter Sandstein und toniger Lehm (zusammen „Rotliegendes“) bestimmen diese Lage.

Heyl zu Herrnsheim  Riesling AusleseDie versammelte Manschaft schätze diesen doch recht „reifen“ Riesling eher in die Mitte der 80er Jahre, da für das Alter ein noch recht frisches Mundgefühl vorherschte. Die nicht zu überriechenden und überschmeckenden Firne und öligen Noten waren keines Falls abzustreiten, aber die belebende Säure machte disen Riesling zu einem tollem Trinkerlebnis. Immer wieder überraschend, wie frisch sich Rieslinge in diesem Alter präsentieren (vorrausgesetzt sie stammen aus gutem Hause;).
Dies vermag kaum eine andere Rebsorte als der Riesling zu leisten.

Weitere Artikel zum Thema reifer Riesling:
1976 Langwerth von Simmern Hattenheimer Nußbrunnen Riesling Auslese
1984 Langwerth von Simmern Eltviller Sonnenberg Riesling
Alle Artikel zum Thema „reifer Riesling

Advertisements

5 thoughts on “Gerade im Glas: Reifer Riesling – 1971 Heyl zu Hernsheim Niersteiner Rehbach Riesling Auslese

  1. Pingback: Twitter Trackbacks for Gerade im Glas: Reifer Riesling – 1971 Heyl zu Hernsheim Niersteiner Rehbach Riesling Auslese « Drunkenmonday [drunkenmonday.wordpress.com] on Topsy.com

  2. Jaja, der Riesling. Aber neben dem Top-Produzenten muss auch wirklich alles mit der Lagerung stimmen. Wo bekommt ihr bloß immer wieder solche Kracher her (Neid)?

    • Claus, recht hast du!
      Ohne die „richtige“ Herkunft und bedachte Lagerung machen selbst die lang gelagerten „alten“ Weine keinen Spass.

      Über die Quelle müssen wir (du wirst sicherlich Verständnis dafür haben) stillschweigen bewahren.

      Aber du kannst dir sicher sein, dass diese Quelle noch lange nicht erloschen ist…

      😉

      Cheers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s