Gerade im Glas: 1976 Langwerth von Simmern Hattenheimer Nussbrunnen Riesling Auslese

1976 Langwerth von Simmern Hattenheimer Nussbrunnen Riesling Auslese(PT) Riesling Tradition aus dem Rheingau
Die Historie der Freiherren Langwerth von Simmern im Rheingau datiert zurück bis in das Jahr 1464. Bereits ein flüchtiger Blick auf das Etikett verdeutlicht die aristrokatische Herkunft dieses Riesling-Adels. Unter Kennern des feinen & langlebigen Rieslings genießt das Weingut Langwerth von Simmern hohes Ansehen.

Besondere Anlässe benötigen besondere Weine: Aus diesem Grund wurde an einem unschuldigem Dienstag Abend solch eine Perle der Deutschen Riesling Kunst genossen: Eine 1976er Hattenheimer Nussbrunnen Riesling Auslese vom Weingut Langwerth von Simmern.

Der 1976er gilt mit dem 71er als die Spitze der gesamten 70er Jahre. Die Rieslinge von 1976, insbesomdere der Mosel und aus dem Rheingau, genießen einen fast schon legendären Ruf unter Freunden des gereiften Rieslings. Hinzukommt mit dem Hattenheimer Nussbrunnen, nebem dem „Marcobrunner“, der Paradelage des Weinguts Langwerth von Simmern, eine gute Ausgangsituation für einen feinen, reifen Weingenuß.

Die 1976er Langwerth von Simmern Nussbrunnen Auslese hatten wir kürzlich bei einem bekannten Auktionshaus erstanden. Die Flasche befand sich in einem sehr guten Zustand. Der Füllstand lag ca. einen Zentimeter unter der Kapsel. Der Korken war leicht durchnäßt, jedoch hatte er keinen feststellbaren Einfluß auf diese 1976er Auslese.
1976 Langwerth von Simmern Hattenheimer Nussbrunnen Riesling Auslese
Kommen wir zur Farbe: Helles, klares Bernstein.
Überraschend: Keine Spur von klassischer Riesling Firne (Petrol) in der Nase. Ganz im Gegenteil: der Geruch ist geprägt von Orangenschalen, Weihnachtsgebäck mit leichten Anklängen von Gewürzen wie Rosmarin, Thymian und reifem Pfirsich mit süßem Hönig. Selbst mit langem Luftkontakt wird die Nase voller und öffnet sich merklich -> keinerlei Müdigkeitserscheinungen. Am Gaumen begeistert die 1976 Langwerth von Simmern Nußbrunnen Auslese mit Aromen von reifen Trockenfrüchten, ausgeglichener Balance und präsenter, gut eingebundener Säure. Die Säure gibt der Auslese eine animierende Struktur, welche uns einfach nicht los läßt.

Ein langer, fast schon karamellig und nußig wirkender Abgang und Nachhall vervollständigen den insgesamt sehr guten Eindruck dieses nun schon 33 jährigen Weins.

Ein Gänsehaut-Wein auf ganzer Linie, wann kommt man schon mal in den Genuß solch lebendige Weingeschichte in Perfektion zu genießen?

Wir verneigen uns vor diesem Paradebeispiel der Aromenvielfalt und Langlebigkeit des Rieslings aus großen deutschen Lagen. Chapeau!

Weitere Artikel zu diesem Thema:
1984 Langwerth von Simmern Eltviller Sonnenberg Riesling
Kategorie Rheingau
Alle Artikel zum Thema „reifer Riesling

2 thoughts on “Gerade im Glas: 1976 Langwerth von Simmern Hattenheimer Nussbrunnen Riesling Auslese

  1. Pingback: Twitter Trackbacks for Gerade im Glas: 1976 Langwerth von Simmern Hattenheimer Nussbrunnen Riesling Auslese « Drunkenmonday Wein [drunkenmonday.wordpress.com] on Topsy.com

  2. Pingback: Gerade im Glas: Reifer Riesling – 1971 Heyl zu Hernsheim Niersteiner Rehbach Riesling Auslese « Drunkenmonday Wein Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s