Latour-Martillac, Koehler-Ruprecht, Ridge, Seehof, Staatsweingüter…

Heute haben wir bei Nico einige feine Gewächse probieren dürfen:

Sekt Weingut Barth Ultra N.V. Pinot
-> Sekt Weingut Barth Ultra N.V. Pinot
stoffig, breit, fett, eher Essensbegleiter als Solist,
brotige Nase, sehr hefig, Toast, breiter Gaumen, Fülle, könnte trink-animierender sein..
fettes ding;) nichts alltägliches

1988 Staatsweingüter Rauenthaler Baiken Riesling Kabinett

-> 1988 Staatsweingüter Rauenthaler Baiken Riesling Kabinett
(PT) präsente Firne, ein wenig Frucht am Gaumen, aber austrocknende Säure – sollte ausgetrunken werden, da schon ein bis zwei Jahre über dem Zenit
(NM) schöne Firne, letztmögliche Trinkreife, muß jetzt getrunken werden, noch in Trinkreife, gute Frische und Säure für das Alter
(MD) hat die Trinkreife überschritten, relativ frisch, hat den Zenit überschritten, zu petrollig

DSC01530
-> 2003 Ridge Lytton Springs

(PT) in der Nase: Tinte:) schmeichelnde, weiche Taninne und kräftige Frucht trotzdem nicht überkonzentriert, erinnert an Roussilion
(NM) rated 91 points: Very, very nice directly out of the bottle: Round and smooth with ripes cherries, a little white pepper and soft tannins. Drink now.
(MD) Filigran und elegant für einen Kalifornier, europäischer Stil, sehr fein

-> 2008 Weingut Seehof Westhofener Morstein Riesling trocken
(PT) erdig, kräftig Säure, noch zu jung, aber sehr gutes Preis-Genußverhältnis (8€)
würde ich gerne nochmal in 2-3 Jahren trinken
(NM) erstaunliche Fülle für einen QBA, gute Fruchtreife, viel Wein fürs Geld, straffe Säure, braucht noch ein bisschen
(MD) etw. zu Säure betont, ansonsten ziemlich optimal, schmeckt super, Säure noch relativ bissig

2004 Chateau Latour-Martillac Pessac-Léognan

-> 2004 Chateau Latour-Martillac Pessac-Léognan
(PT) kühle, grafitige Nase, leicht animalisch, sehr gut gereift, präsente leicht körnige Taninne, herrlich animierende Säure, trink-animierend und trinkfreue bereitend:)
(NM) schöne Trinkreife, guter Weinwert fürs Geld, zeigt die Möglichkeit, preislich gut aufgestellt angesicht des Jahrgangs (22€)
(MD) gut gereift, typisch, gut für das Geld,

saumagen auslese trocken 2003
-> 2003 Koehler Ruprecht Saumagen Riesling Auslese trocken
(PT) recht verhaltene Nase, nach ca. einer Stunde in der Karaffe öffnet sich die Nase, Mandariene, Citrus, Haselnuß, Marzipan, schlanker aber stoffiger Gaumen mit konzentrierter Struktur, faszinierend elegante und feine Nase für 2003, herlich, würde jetzt am liebsten eine kurzgebratene Entenbrust dazu essen…
(NM) Nussig, reife Nase, das Zeug ist echt krass:) minimale Spuren von Firne, Marzipan, kräftiger Körper, Walnuß und… der ist viel viel mehr – Walnuß und Marzipnan gerüst, gutes Potenzial für weitere Entwicklung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s