Gerade im Glas: Zilliken Saarburger Rausch Kabinett 2002

(PT) Dieser Riesling ist einfach lecker! In der Nase ist eine kaum spürbare Firne – unglaublich frisch. Der Gaumen ist fein-fruchtig nach Marillen schmeckend. Die Leichtigkeit und Filigranität wirkt geradezu tänzelnd. Dieser Eindruck wird von einer leicht austrocknenden Säure im Abgang abgerundet – keinesfalls negativ „trocknend“, sondern vielmehr richtig durstig machend:)  Der Zilliken Rausch Kabinett ist durch seine elegante Leichtikeit eindeutig als klassischer Saar Riesling aus einem richtig guten Jahrgang erkennbar. Zillikens zeigen hiermit wieder einmal mehr ihr Können, lebendige, finessenreiche und ungemein spannende Weine mit niedrigem Alkoholgehalt (8% !!!) zu schaffen.

Nicht vergessen: Dieser reife Riesling hat sieben Jahre auf dem Buckel und stellt in Sachen Frische und Frucht einiges in den Schatten, was sich heute unter dem Begriff ‚frisch-fruchtig‘ auf dem Markt tummelt.

Meiner Meinung nach gehört dieser Wein in seiner Kategorie (Kabinett restsüß/Mosel-Saar-Ruwer/2002) zur Spitze des Gebiets.

Fachhandel: 8,90 €

Weitere Infos zu Weingut Zilliken findet ihr hier ->

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s